Pilgerreise ins Land der Spiritualität

                 Pilgerreise nach Indien –

                               ins Land der Spiritualität

                                vom 15.Februar – 09. März 2015  

                                Kosten: 1750,-€

                                            (incl. Flug ab München, Unterkunft, Halbpension, Reisekosten                                                   in Indien  & Versicherung)

                                             Teilnehmerzahl: max. 8 Personen

 

In den drei Wochen der Pilgerreise, werden wir von New Dehli aus mit dem Zug nach Rishikesh am Ganges aufbrechen. Wir werden dort, in diesem Pilgerort am Fuße des Himalaya eine Woche  bleiben, um diesem Ort, den Menschen, der Kultur & Spiritualität und diesem heiligen Fluss zu begegnen und alles auf uns wirken zu lassen. Rishikesh war immer ein Ort an dem sich Rishis - also Weise - niedergelassen haben um ihr Leben ganz dem Göttlichen zu widmen. Auch heute ist Rishikesh noch spirituelles Zentrum für Yogi´s & Sannyasins und für viele Hindupilger auf dem Weg ins Himalaya.

~~~~~~~~~~~~~~~

Weiter geht unsere Reise am Ganges entlang mit dem Zug nach Varanasi, der heiligsten Stadt der Hindus. Während Rishikesh relativ ruhig und naturnah ist, ist Varanasi eine große Stadt mit sehr sehr vielen Menschen, laut und dreckig und in jeder Hinsicht extrem. Für mich: das Herz und die Seele Indiens, ein magischer Ort von dem aus ganz viel Licht in die Welt kommt. Ich möchte einladen mit mir für ein paar Tage Varanasi zu entdecken, um hoffentlich neben all dem Dreck und Lärm etwas von der Faszination dieses Ortes zu erfahren. Wir werden hier 4 Tage verbringen und in einem Guesthouse direkt am Ganges wohnen.

~~~~~~~~~~~

Von Varanasi aus geht unsere Reise weiter mit dem Zug nach Bodhgaya. Bodhgaya ist der Ort, wo Buddha erleuchtet wurde. Es ist der Ort, wo der Buddhismus seinen Ursprung hat. Wir werden dort 4 Tage in einem buddhistischen Kloster zu Gast sein und auch diesen Ort und die Menschen dort auf uns wirken lassen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Zum Abschluss besuchen wir dann noch das weltberühmte Taj Mahal. Neben der Besichtigung werden wir bei Sonnenaufgang hinter dem Taj den Tag mit Meditation und Sonnengebet beginnen und so das Taj auf besondere Weise erleben. Spätestens hier in Agra, stoßen wir auch auf den Islam. Das Taj wurde von einem muslimischen Herrschers zum Gedenken an seine Frau gebaut. Sicher werden wir in Agra oder auch in Neu Dehli die Gelegenheit haben eine große Moschee zu besuchen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Allgemeines zur Reise: Eine Pilgerreise hat etwas mit Einfachheit zu tun. Wir werden in einfachen Unterkünften übernachten und wir werden mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein (Zug, Rikschah). Beides bietet uns die Möglichkeit unmittelbarer im Kontakt zu sein mit Indien , den Menschen und deren Lebenskultur.  Eine Pilgerreise hat aber auch damit zu tun, sich persönlich aufzumachen, um neue Perspektiven im Leben einzunehmen und offen zu sein, für die Begegnung mit dem „Göttlichen“. Wir werden auf der Reise vielen Spirituellen Menschen und Suchenden begegnen. Eine tägliche spirituelle Praxis aus Meditation, Yoga & Mantra singen, soll uns auf unsere Reise begleiten und uns Eintauchen lassen in die spirituelle Dimension der Welt um uns. Wenn möglich, werden wir Yogalehrer vor Ort aufsuchen, um von ihnen zu lernen. In Rishikesh werden wir u.a. Atmajyoti begegnen, einer Australierin, die sich dort als Sannyasin niedergelassen hat. Es ist auch geplant, dass wir einen Ausflug machen an den Ort, wo der Ganges entsteht.

~~~Zur Vorbereitung und Einstimmung auf die Reise wird es ein Vortreffen geben.  Der Termin wird noch bekannt gegeben.

Bei Interesse schicke ich die Anmeldeunterlagen per mail zu.

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123webseite.de
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

13.09 | 23:44

Liebe Andrea

Durch deine Texte fühle ich ein Ankommen in mir - ein Ankommen
in mein Herz - in meinen Urgrund - in die Tiefe meines Herzens

Carola Waldvogel :-

...
10.08 | 16:13

Liebe Andrea!
Deine Worte wirken! Schon beim Durchlesen macht sich eine "Herr"liche Ruhe in mir breit.
Danke, Marion

...
12.06 | 11:02

Hoooooo andruuuuuuuu its very wonderful very wonderful........

...
12.06 | 10:42

U r great andreaaaaaaa. .

...
Ihnen gefällt diese Seite